„Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco steht zu ihrer Brust-OP

Brustvergrößerung Köln

Früher versuchten Hollywood-Stars ihre Schönheitsoperationen so gut es ging zu vertuschen – auch wenn es häufig kaum zu übersehen war. Die neue Generation von Hollywoodgrößen scheint jedoch wesentlich selbstbewusster mit dem Thema umzugehen: „Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco steht beispielsweise offen zu ihrer Brustvergrößerung und behauptete der amerikanischen „Cosmopolitan“ gegenüber sogar: „Es war die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe“.

Kaley Cuoco: Brustvergrößerung mit 18 Jahren*

Kaley Cuoco ist eine der größten TV-Stars in Hollywood. Bekannt geworden ist Cuoco durch ihre Rolle in der Sitcom „Big Bang Theory“. In der TV-Serie dreht sich alles um die WG der beiden verschrobenen Physiker Leonard und Sheldon. Kaley Cuoco spielt die nicht ganz so clevere, dafür aber weltgewandte und unglaublich charmante, Nachbarin der beiden Nerds. Dank der Hit-Serie bekam Cuoco bereits 2014 einen Stern auf dem weltberühmten „Walk of Fame“ und für die aktuelle Staffel „Big Bang Theorie“ erhält sie eine Gage von einer Million Dollar – pro Folge.

Im Interview mit der US-amerikanischen Ausgabe des Magazins „Cosmopolitan“ erzählte die Schauspielerin offen, dass sie sich selbst zum 18. Geburtstag ein besonderes Geschenk machte: Sie ließ sich die Brüste vergrößern. Dies war die beste Entscheidung die sie je getroffen habe.

Die Entscheidung zur Brust-OP kam für den Hollywood-Star wohl nicht aus heiterem Himmel, denn schon mit 16 Jahren äußerte sich Kaley Cuoco positiv über Schönheitsoperationen: Nach Angaben der Cosmopolitan drehte sie in diesem Alter bereits eine Spezialsendung für „ET News“. Darin bekundete Cuoco sehr selbstbewusst, dass sie nachvollziehen könne, weshalb sich viele Stars dazu entschlossen hätten, ihr Äußeres zu verändern.

Fazit

„Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco gehört einer neuen Generation von Hollywoodgrößen an, die offen mit ihren Schönheitsoperationen umgehen (Lesen Sie dazu auch den Newsbeitrag Hollywood-Star spricht über Brustverkleinerung auf unserer Homepage www.brust-straffung-koeln.de). Cuoco hat sich mit 18 Jahren die Brüste vergrößern lassen und machte daraus nie ein Geheimnis. In unserer Praxis aesthetische medizin koeln sind wir auf Brustvergrößerungen spezialisiert. Bei Fragen rund um das Thema Brustvergrößerung in Köln können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

*Hinweis:
Bei einer Brustvergrößerung, oder jeder anderen Schönheitsoperation, sollte das Körperwachstum zum Zeitpunkt des Eingriffs möglichst bereits abgeschlossen sein. Eine Brustvergrößerung ist daher ab einem Alter von 18 Jahren empfehlenswert. Nach oben hin besteht bei allgemein guter Gesundheit keine generelle Begrenzung.

Nächster Beitrag
Hollywood: Neuer Umgang mit Schönheits-OPs
Menü